Allgemeine Geschäftsbedingungen der toom Vorteilskarte

1. Die toom Vorteilskarte

Mit dem Abschluss der Online-Beantragung der toom Vorteilkarte durch Klicken des Bestätigungslinks oder der Unterschrift auf dem Antragsformular erkennt der Antragsteller die nachfolgenden Bedingungen des toom Vorteilskartenprogramms an. Die nachfolgenden Regelungen gelten für alle am Vorteilskartenprogramm teilnehmenden Märkte der toom Baumarkt GmbH, deren Franchisenehmer, die toom Baumarkt Partnergesellschaften oder von ihr beauftragte Unternehmen gleichermaßen (im Nachfolgenden „toom Baumarkt“ genannt).

2. Teilnahme am toom Vorteilskartenprogramm

Die toom Vorteilskarte kann bei toom Baumarkt von allen Kunden ab 18 Jahren beantragt werden. Je Antragsteller können bis zu acht Zusatzkarten ausgestellt werden. Die Ausstellung erfolgt jeweils auf den Namen des Antragstellers mit Angabe des Vor- und Zunamens. Die toom Vorteilskarte ist nicht übertragbar. toom Baumarkt behält sich das Recht vor, den Antrag ohne Nennung von Gründen abzulehnen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme am toom Vorteilskartenprogramm.

3. Kartenumsatz und Gutschriften/Bonus

Bei allen Einkäufen in teilnehmenden Märkten unter Vorlage der toom Vorteilskarte werden dem Kunden (nachfolgend „Karteninhaber“) umsatzabhängige Gutschriften gewährt und zu Guthaben addiert. Über diese Guthaben werden Gutscheine ausgestellt, die der Karteninhaber bei den am Programm teilnehmenden Niederlassungen von toom Baumarkt einlösen kann.

Die unter Vorlage der Kundenkarte getätigten Umsätze werden auf das Bonuskonto des Karteninhabers übertragen, dort gespeichert und über einen Zeitraum von 12 Monaten laufend addiert.

Die toom Vorteilskarte ist im Anschluss an das Ausfüllen des Vorteilskartenantrags sofort einsatzbereit. Die im Rahmen der Online-Beantragung im PDF-Format zugesandte Vorab-Karte ist ebenfalls sofort einsatzbereit. Die Zusendung der finalen Karte erfolgt auf dem Postweg.

Der Stichtag, ab dem die 12 Kalendermonate, in denen ein Kunde Guthaben auf seinem Bonuskonto sammelt, zu laufen beginnen, ist der Erste des Folgemonats des Datums der Erstbenutzung der toom Vorteilskarte. Warenbestellungen (z. B. Kundenkommissionsaufträge) werden erst bei Abholung oder Anlieferung der Ware und vollständiger Bezahlung im Gesamtumsatz der Kunden berücksichtigt und auch erst dann bonuswirksam. Gutschriften werden nur bei Vorlage der toom Kundenkarte gewährt. Eine nachträgliche Buchung ist nicht möglich.

3.1 Bonusstaffelungen

Dem Karteninhaber werden auf die addierten Gesamtumsätze (1) bei einem Betrag von 1.000 € bis unter 2.000 € im relevanten Zeitraum 3 % des Umsatzes gutgeschrieben und in Form eines Warengutscheins ausgeschüttet; (2) bei einem Betrag von 2.000 € bis unter 5.000 € im relevanten Zeitraum 5 % des Umsatzes gutgeschrieben und in Form eines Warengutscheins ausgeschüttet; (3) bei einem Betrag von 5.000 € oder mehr im relevanten Zeitraum 10 % des Umsatzes gutgeschrieben und in Form eines Warengutscheins ausgeschüttet.

Erreicht ein Kunde im für ihn relevanten Sammelzeitraum von 12 Kalendermonaten keine der Bonusstaffelungen, so beginnt nach diesem Zeitraum automatisch ein neues Bonusjahr, in dem der Kunde wieder neu beginnt, Umsätze zu sammeln. Die bis zu diesem Zeitpunkt getätigten Umsätze verfallen.

Für jene Kunden, die gemäß Absatz (1) und Absatz (2) 3 % bzw. 5 % des Umsatzes in Form eines Warengutscheins gutgeschrieben bekommen, beginnt ebenfalls nach Ablauf der 12 Kalendermonate automatisch ein neues Bonusjahr, in dem die Kunden wieder neu beginnen, Umsätze zu sammeln.

3.2 Sofortrabattstatus

Kunden, die einen Umsatz von 5.000 € oder mehr in einem Sammeljahr erreichen, qualifizieren sich für das darauf folgende Bonusjahr für den Sofortrabattstatus:

Dies bedeutet, dass diese Kunden im darauf folgenden Umsatzjahr, für den Zeitraum von einem Kalenderjahr einen Sofortrabatt i. H. v. 10 % auf alle bonusfähigen Produkte erhalten. Eine weitere Bonusausstellung aufgrund der getätigten Umsätze erfolgt in diesem Jahr nicht. Die Kundenumsätze werden auch in diesem Jahr von neuem gesammelt, um für das darauf folgende Jahr den Status des Kunden neu festzulegen. Wenn Kunden in dem betreffenden Jahr erneut einen Umsatz von 5.000 € oder mehr erreichen, so bleibt der Sofortrabattstatus unverändert für ein weiteres Jahr bestehen. Erreicht ein Kunde die Umsatzschwelle von 5.000 € in dem betreffenden Jahr nicht, so verliert er den Sofortrabattstatus und beginnt automatisch wieder seine getätigten Umsätze für 12 Kalendermonate zu sammeln, um eine der Bonusstaffelungen zu erreichen.

3.3 Bonusfähige Ware

Grundsätzlich sind alle Waren, die in teilnehmenden Märkten gekauft werden, bonusfähig. Von der Rabattierung ausgenommen sind: preisgebundene Artikel wie Tabakwaren und Verlagsprodukte (Zeitschriften, Bücher, etc.), Telefonkarten und ja!-mobil-Produkte, Lebensmittel, Getränke, Süßwaren, Pfandbestandteile, alle Vergütungen für Dienst- und Serviceleistungen (Handwerkerleistungen, Tapetenwechsel, Transportverleih, Mietgeräteverleih, usw.), bereits bestehende Kundenaufträge, der Kauf und die Aufladung von Geschenkkarten und Gutscheinen, Artikel von ROOMS by DEPOT sowie gesondert gekennzeichnete Produkte.

Getätigte Umsätze mit Werbe- und Aktionspreisen werden ebenfalls auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Sonderaktionen und Rabattangebote sind nicht miteinander kombinierbar und nicht kumulierbar. Es wird immer nur der höchste Einzelrabatt gewährt.

3.4 Warenrückgabe

Beim Rückgängigmachen eines Kaufes (Rückgabe, Umtausch, Reklamation) wird die entsprechende Gutschrift vom Guthaben wieder abgezogen. Sind bereits Gutscheine hinsichtlich dieser Gutschriften ausgestellt worden, wird ein möglicher Negativsaldo mit Abrechnungen aus künftigen Abrechnungszeiträumen verrechnet. Wahlweise wird bei Rückzahlung des Kaufpreises der Wert des Gutscheins in Abzug gebracht.

3.5 Die Bonusabrechnung

Gutscheine erhält der Karteninhaber, sobald ein Bonusanspruch in Höhe von 30 € besteht, mindestens jedoch nach Ablauf des Bemessungszeitraums, falls in diesem Zeitraum aufgrund der getätigten Umsätze ein Bonusanspruch entstanden ist. Die Gutscheine werden auf postalischem Wege zugesandt.

Einwendungen gegen den aktuellen Bonusstand müssen innerhalb eines Monats nach Kenntnisnahme vom Guthabenstand in Textform geltend gemacht werden. Das Unterlassen rechtzeitiger Geltendmachung gilt als Akzeptanz des Guthabenstandes. Die Gutscheine sind 36 Monate gültig und müssen bei Verrechnung im Original vorgelegt werden. Eine Barauszahlung der Guthaben ist nicht möglich.

toom Baumarkt haftet nicht für den Verlust von Gutscheinen, insbesondere auf dem Postweg, es sei denn, toom Baumarkt handelt vorsätzlich und grob fahrlässig.

4. Grundsätzliches zum toom Vorteilskartenprogramm

4.1 Die toom Vorteilskarte

toom Baumarkt nimmt den Antrag auf Ausstellung einer toom Kundenkarte mit Aushändigung der Karte an den Kunden oder wahlweise den Abschluss der Online-Beantragung durch den Kunden an.

Die toom Vorteilskarte ist nach Erhalt vom Antragsteller sofort zu unterschreiben. Die Karte ist Eigentum von toom Baumarkt. Die Karte kann ohne Angabe von Gründen jederzeit zurückgefordert werden. Die Rückforderung hat in Textform zu erfolgen. Bei Gefahr im Verzug kann die Rückforderung auch mündlich/fernmündlich ausgesprochen werden. In diesem Fall erfolgt eine Bestätigung seitens toom Baumarkt in Textform. toom Baumarkt behält sich vor, das toom Vorteilskartenprogramm einzustellen oder zu ändern, insbesondere, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern. Ist der Karteninhaber Vollkaufmann oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche Köln.

4.2 Verbraucherschlichtung

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass toom Baumarkt nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.

4.3 Informationspflichten

Alle relevanten Änderungen, wie beispielsweise die Änderung der Anschrift, hat der Karteninhaber unverzüglich toom Baumarkt mitzuteilen. Verlust, Diebstahl oder sonstiges Abhandenkommen der toom Kundenkarte hat der Karteninhaber unverzüglich anzuzeigen. Auf seinen Antrag hin, erhält der Kunde eine Ersatzkarte. Bereits erreichte Rabattstufen und erreichte Guthaben bleiben erhalten. toom Baumarkt behält sich die Geltendmachung sämtlicher Schäden wegen missbräuchlicher Verwendung der toom Vorteilskarte vor.

4.4 Vertragslaufzeit, Änderungsvorbehalt und Kündigung

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und toom Baumarkt läuft auf unbestimmte Zeit. toom Baumarkt behält sich jedoch vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für die toom Vorteilskarte zu ändern oder zu ergänzen. Änderungen werden dem Karteninhaber vorab schriftlich mitgeteilt und gelten als genehmigt, wenn der Karteninhaber nicht innerhalb eines Monats nach Erhalt der Mitteilung entweder den Vertrag kündigt oder wenn er nach Ablauf dieser Frist die toom Vorteilskarte weiter nutzt. Findet auf dem Bonuskonto länger als 12 Monate keine Bewegung statt, behält sich toom Baumarkt vor, das Konto aufzulösen. Der Karteninhaber wird vor einer Auflösung benachrichtigt. toom Baumarkt behält sich im Falle der Kontoauflösung Rückforderungsansprüche bei einem bestehenden Negativsaldo wegen Rückzahlung des Kaufpreises vor. Die Teilnahme an unserem Bonussystem kann jederzeit beidseitig mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende in Textform (per E-Mail oder per Brief) gekündigt werden. Mit der Kündigung erlischt das Kundenkonto sowie sämtliche gespeicherten Daten und Umsätze. Eine Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

5. Datenschutz

Alle persönlichen Daten der Kunden, die im Zuge des toom Kundenkartenprogramms erhoben werden, werden mit äußerster Sorgfalt behandelt und sicher gespeichert.

5.1 Teilnahme am toom Kundenkartenprogramm

Die mit der Teilnahme verbundenen personenbezogenen Daten werden, gemäß den geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, von toom Baumarkt verarbeitet und genutzt. Der Karteninhaber ist damit einverstanden, dass toom Baumarkt persönliche Daten sammelt, speichert, verarbeitet und an Unternehmen weitergibt, die von toom Baumarkt mit Dienstleistungen zur Abwicklung des Kundenkartenkonzepts beauftragt sind. Die Erhebung, Speicherung und Nutzung der personenbezogenen Daten sowie der Transaktionsdaten der Kunden ist notwendig, um den Bonusanspruch des Kunden zu berechnen und somit die Teilnahme am Bonusprogramm zu ermöglichen. Der Karteninhaber erteilt mit Unterzeichnung des Teilnahmeantrags ausdrücklich sein Einverständnis dazu. Dieses Einverständnis kann der Karteninhaber jederzeit durch eine Erklärung in Textform oder telefonisch widerrufen. Eine Teilnahme am Kundenkartenprogramm ist dann nicht mehr möglich.

5.2 Werbung und Marktforschung

toom Baumarkt ist berechtigt, sämtliche Daten des Karteninhabers für Marketingaktionen, insbesondere für Mailings in postalischer und/oder elektronischer Form und zu Zwecken der Marktforschung zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen und an beauftragte Dritte zur dortigen Speicherung, Verarbeitung und Nutzung zu vorstehend genannten Zwecken im Auftrag von toom Baumarkt zu übermitteln, sofern der Kunde eine entsprechende gesonderte Einwilligung für Werbung und Marktforschung auf dem Antragsformular zur Teilnahme am toom Vorteilskartenprogramm gegeben hat. So kann der Kunde regelmäßig Werbung (z. B. Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen) per Post und/oder E-Mail (soweit die entsprechenden Kontaktinformationen und Werbeeinwilligungen seitens des Kunden erteilt wurden) erhalten, wobei die Werbung anhand der Bonusdaten auf die speziellen Kundenbedürfnisse ausgerichtet werden kann. Zudem können im Falle des Vorliegens der entsprechenden, separaten Werbeeinwilligungen beim Besuch der Internetseite www.toom.de oder bei der Nutzung sonstiger neuer Medien im Online- und Mobilbereich individuell ausgerichtete Informationen und Angebote unterbreitet werden. Der Karteninhaber erteilt mit dem aktiven Ausfüllen der betreffenden Felder zur Werbeeinwilligungen sowie mit seiner Unterzeichnung auf dem Teilnahmeantrag oder dem Abschluss der Online-Beantragung ausdrücklich sein Einverständnis dazu. Dieses Einverständnis kann der Karteninhaber jederzeit durch eine Erklärung in Textform oder telefonisch widerrufen.

6. Kontaktdaten

Kundenservice der toom Vorteilskarte

Telefon: 0221 - 292 099 40

E-Mail: vorteilskarte@toom-baumarkt.de 

Per Post:
toom Vorteilskarte
Postfach 5001 69
22701 Hamburg

Stand: September 2016

Jetzt weitersagen