Gut gemacht - toom hilft dabei!

Was muss ich bei der sachgemäßen Pflege meines neuen Bodens beachten? Wie gelingen die Verlegearbeiten möglichst schnell und ohne böse Überraschungen? Bei diesen und vielen weiteren Fragen helfen wir Ihnen mit Informationen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.


Die besten Pflegetipps für Ihren neuen Bodenbelag

Laminat

Laminat können Sie jederzeit unproblematisch mit einem weichen Besen kehren oder mit dem Staubsauger saugen. Regelmäßig sollten Sie den Boden auch mit einem nebelfeuchten Tuch wischen. Achtung: Achten Sie darauf, den Wischlappen nicht zu nass zu machen. Sollte einmal Wasser auf den Boden laufen, ist dieses möglichst umgehend aufzuwischen, da das Laminat sonst aufquellen kann.

Gröbere Verunreinigungen durch Teer oder Farbe können Sie mit alkoholhaltigen Lösungsmitteln behandeln. Vorsicht: nicht zu fest drücken oder kratzen, da so die Oberflächenbeschichtung beschädigt werden kann.

Spezielle Pflegemittel für Laminatboden finden Sie natürlich auch bei uns. Bitte beachten Sie hier immer die Pflegeanleitungen auf dem Produkt.

Parkett

Die meisten Parkettarten sind sehr pflegeleicht und unproblematisch in der Reinigung mit einem weichen Besen oder Staubsauger. Hartnäckigen Schmutz wie Fett oder klebrige Reste können Sie mit lauwarmem Wasser behandeln. Bei toom finden Sie überdies Pflegemittel, die speziell auf Parkettböden ausgerichtet sind.

2-mal im Jahr empfiehlt es sich, das Parkett mit einem speziellen Pflegemittel zu behandeln, um Glanz und Oberfläche zu erhalten. Je nach Parkettart können Sie auch wachsen oder ölen. Empfehlenswert sind „Filzpantoffeln“ oder Unterkleber aus Plastik für alle schweren Möbel und insbesondere auch für Stühle und Tische, die gerückt werden. Dieses verhindert Druckstellen und Kratzer im Boden.

Achtung: Mikrofaser-Wischgeräte und Dampfreiniger sind nicht zur Parkettreinigung geeignet. Grundsätzlich sollten Sie Wasser auf Parkett nur sparsam einsetzen.

Kork

Korkböden sind sehr unproblematisch in der Pflege. Durch Fegen oder Staubsaugen halten Sie den Boden sauber – selbstverständlich können Sie auch feucht wischen.

Aber: Achten Sie darauf, keine alkalischen Reinigungsmittel zu verwenden, da diese die Oberfläche beschädigen. Mit Wasser sollten Sie grundsätzlich sparsam umgehen. Sollte einmal Wasser verschüttet werden, bitte zügig aufwischen.

Bei toom halten wir auch spezielle Reinigungsmittel für Korkböden für Sie bereit – beachten Sie hier stets die Hinweise auf der Verpackung.


Services - immer für Sie da!

In Ihrem toom Baumarkt helfen wir Ihnen mit verschiedensten Services: Wie wäre es mit einem Leihtransporter für Ihre Einkäufe? Oder mit dem Geräteverleih, der sicher das richtige Spezialgerät für Sie hat?

Geraeteverleih
Lieferservice
Transporter Verleih


Jetzt weitersagen