Einen Nagel richtig rausziehen

Der Nagel steckt fest in der Wand oder im Holz und will sich einfach nicht herausziehen lassen. Ein Problem, das sich nur mit großem Kraftaufwand lösen lässt? Keineswegs! toom Baumarkt verrät einfache Tricks, wie Selbermacher den hartnäckigen Nagel richtig rausziehen können. 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Dauer: ca. eine Minute

Werkzeug: Zange mit rundem Kopf, Latthammer, Nageleisen, Schlitzschraubendreher, ein Stück Hartholz


Den Nagel aus Holz entfernen

In Regalwänden oder im Dielenboden sind Nägel oft so eingeschlagen, dass der Nagelkopf kaum heraussteht und sich somit mit einer Zange, einem Nageleisen oder einem Latthammer nur schwer greifen lässt. Stattdessen können Selbermacher einen Schlitzschraubendreher vorsichtig unter den Nagelkopf schieben und ihn mithilfe leichter Hebelbewegungen herausdrücken. Sobald er weit genug draußen ist, kann die Zange verwendet werden. Wer diese gerade nicht zur Hand hat, nimmt eine Gabel. Einfach den Nagelkopf zwischen zwei Zinken klemmen und den Übeltäter mit ein wenig Druck nach oben herauslösen.


Den Nagel aus der Wand ziehen

Bei einfacheren Fällen kommt eine Zange mit runden Spitzen zum Einsatz. Den Nagel mit dem Werkzeug kurz unterhalb des Nagelkopfes packen und mit Dreh- sowie Hebelbewegungen lösen. Dabei gilt die Faustregel: Je länger die Zange ist, desto stärker die Hebelwirkung. Sitzt der Nagelkopf sehr eng an der Wand, sollten Selbermacher ein Nageleisen verwenden. Um Druckstellen zu vermeiden, am besten zwischen Wand und Eisen ein Tuch legen. Sitzt der Nagel sehr fest, einen Tropfen Öl auftragen.


Rostige Nägel richtig entfernen

Wenn Nägel stark angerostet sind, gleicht das Ziehen einem Kraftakt. In diesem Fall sollten Selbermacher jedoch auf keinen Fall Gewalt anwenden. Denn dadurch können die Nägel abbrechen. Wenn der Nagel noch einen Kopf hat, eignet sich am besten ein Latthammer. Bevor dieser auf dem Holz angelegt wird, ein Stück Hartholz als Puffer dazwischen schieben. So lassen sich Abdrücke vermeiden. Anschließend die Spitzen des Latthammers um den Nagel schieben und ihn dann vorsichtig heraushebeln. Alternativ eignet sich auch ein Nageleisen. Ist der Nagelkopf abgebrochen, eine Zange verwenden.



Jetzt weitersagen