Bauen & Renovieren

Der Putz bröckelt von der Fassade. Durch die geschlossenen Fenster pfeift der Wind. Und die Heizung müsste dringend auf den neusten Energiestandard gebracht werden. Wer seine eigenen vier Wände selbst auf Vordermann bringt und in Schuss hält, dem wird’s sicher nicht langweilig. Selber das Haus oder die Wohnung renovieren, sich an eine Altbausanierung wagen oder selber bauen – worauf Sie beim Bauen mit Holz, Fassade Renovieren oder Leitungen verlegen achten sollten, wissen die Profis in Ihrem toom Baumarkt.

Das richtige Material zum Bauen

Holz vielfach einsetzbar

Effizient und nachhaltig Heizen

Elektrik verlegen und installieren

Einfach gut – das Gefühl, dass alles nach Plan läuft beim selber Bauen oder Haus renovieren. Die richtigen Baustoffe und Baumaterialien sowie modernes Elektrozubehör machen es Ihnen leicht, Ihre Ideen für den Aus- und Umbau nach Ihren Vorstellungen umzusetzen. Wer weiterdenkt und sparen will, achtet dabei auf Energieeffizienz. Zum Beispiel bei Wärmedämmung, Heizanlage oder Elektroinstallationen.

Baumaterial – preiswerte Produkte und erstklassige Beratung

Was für ein Vordach soll Besucher im Eingangsbereich vor Regen schützen? Welche Baustoffe brauche ich zum Treppe renovieren? Und welche Farbe eignet sich für die Fassade? Gar nicht so einfach, sich einen Überblick über das riesige Angebot an Baustoffen und Baumaterialien zu verschaffen und am Ende das Passende zu erwischen. Zudem hängt die Entscheidung oft am Preis. Wer online nach Baustoffen oder Baumaterial stöbert, kann Geld sparen. Im toom Baumarkt bieten wir Selbermachern dauerhaft niedrige Preise. Damit Bauen im Garten oder Hausbau nicht zur Pleite werden, gibt es dort außerdem fachmännische Beratung für jeden Wissensstand.

Der Stoff, aus dem Wohnträume sind: Holz

Für viele Selbermacher ist es der beliebteste Baustoff: Holz. Es strahlt Wärme und Natürlichkeit aus – und ist facettenreich wie kein zweites Baumaterial. Denn dank Maserung ist jeder Holzbalken sowie jedes Holzbrett ein Unikat, und kein Konstruktionsholz oder Schnittholz wie das andere. Doch bei aller Liebe zum Holz sollten Sie bedenken: Nicht nur im Außenbereich braucht der natürliche Baustoff besondere Aufmerksamkeit, damit er seine warme Ausstrahlung behält. So bleiben beispielsweise Terrassendielen braun, wenn Sie sie jährlich mit Gartenholzöl pflegen. Und die Küchenarbeitsplatte hält Feuchtigkeit und mechanischer Belastung besser Stand, wenn Sie sie regelmäßig dünn mit Hartöl einreiben.

Elektroinstallationen: Besser auf Nummer sicher gehen

Wer schon mal einen Altbau saniert hat, kennt das Problem: Stromleitungen, Steckdosen und Schalter sind in die Jahre gekommen und entsprechen längst nicht mehr modernen Standards. Wenn Sie beim selber Renovieren Wert auf Elektroinstallationen legen, die wenig Energie verbrauchen, einfach zu bedienen und sicher sind, sollten Sie sich vor dem Kauf von Elektrobedarf über die verschiedenen Produkte und deren Energieeffizienz informieren. Und: Bevor Sie selbst Leitungen verlegen, fragen Sie am besten den toom-Fachmann nach dem geeigneten Kabel und dem passenden Querschnitt. Überhaupt ist im Umgang mit Elektrik professionelle Hilfe anzuraten – kein Problem mit unserem Handwerkerservice.

Prima Klima – einfach selber machen

Spätestens beim Energieverbrauchscheck kommt es ans Licht, ob Ihre Heizung mehr Strom verbraucht als nötig. Dann steht eine Modernisierung an, bei der es sinnvoll sein kann, zusätzlich die Heizkörper auszutauschen. Auch das Raumklima sollten Sie bei dieser Gelegenheit prüfen. Klimaanlage, Ventilator, Luftbefeuchter, Luftentfeuchter oder Luftreiniger können helfen, bestehende Mängel auszugleichen, und steigern den Wohlfühlfaktor. Beim Klimagerät-Kauf, das oft im Dauereinsatz ist, sollten Sie ebenfalls auf Energieeffizienz achten – und sich im Zweifel vom Energieexperten beraten lassen.