Nürnberger Spieße mit Kräutertomaten

Grillmethode: direktes Grillen | Aufwand: gering | Zubereitungszeit: ca. 20 Min. | Grillzeit: ca. 8 Min. 

Rezept für Nürnberger Spieße mit Kräutertomaten

Zutaten (für 4 Personen)

Für die Spieße:

  • 20 Nürnberger Bratwürste
  • 20 kleine Champignons
  • 250 g geräucherter, durchwachsener Speck am Stück
  • 2 kleine Zucchini

Zum Bestreichen

  • 3 EL Zitronensaft
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL gemahlener Kurkuma

Für die Kräutertomaten

  • 4 mittelgroße Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 2 EL gehacktes Basilikum

Außerdem

  • 8 gewässerte Holzspieße

Zubereitung

1. Die Nürnberger Bratwürste halbieren, sodass 40 Stücke vorliegen. Champignons putzen, feucht abreiben und halbieren. Den Speck in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Auf jeden Spieß 5 Bratwursthälften im Wechsel mit Pilzen, Speck und Zucchini stecken.

2. Zum Bestreichen Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Kurkuma verrühren. Die Spieße damit einpinseln.

3. Für die Kräutertomaten die Tomaten waschen, trocken reiben, die Stielansätze herausschneiden und die Tomaten halbieren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Mit Olivenöl und gehackten Kräutern verrühren.

4. Tomaten und Spieße auf den Grill legen. Die Tomaten auf der Schnittfläche mit dem Kräuteröl bestreichen. Die Spieße unter mehrmaligem Wenden zusammen mit den Tomaten ca. 8 Minuten grillen.

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen?

Respekt für diese Idee 26

Empfehlen Sie dieses Rezept weiter!