Sommerzeit ist Pflanzzeit

Pflanzen sind vielfältig in ihren Ansprüchen und Bedürfnissen. Ob Blumen, Bäume, Gemüse, Kräuter oder Sträucher - die richtige Pflege gerade im Sommer, wo vieles wächst und gedeiht, will sorgsam geplant und überlegt sein. Mit unseren wertvollen Tipps und Anmerkungen starten Sie gut gerüstet in den Sommer.

Pflanzen und Ihre Pflege


Die richtige Pflanze für verschiedene Einsatzgebiete

Regelmaessiges Giessen fuer ein gesundes und praechtiges Gedeihen der Pflanze

Ein sonniger Garten oder Balkon bietet die besten Voraussetzungen für Pflanzen, denn Licht benötigen alle Pflanzen. Doch Vorsicht! Nicht alle Gewächse mögen es, wenn sie der direkten Sonne ausgesetzt sind. Eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes und prächtiges Gedeihen der Pflanze ist regelmäßiges Gießen, sonst vertrocknet sie unter den heißen Strahlen der Sonne.

Beliebte Sonnenpflanzen sind:

Pflanzen für schattige Gärten oder Balkone sollten mit größter Sorgfalt ausgesucht werden, um später viel Freude daran zu haben. Doch die Auswahl kann schwerfallen, denn es gibt unzählige Arten, die für schattige Gärten geeignet sind. Schattenpflanzen sind etwas ganz Besonderes und können trotz ihrer manchmal geringen Blühfreudigkeit jeden Garten und Balkon mit ihrem Blattschmuck und einem hohen Strukturwert bereichern.

Beliebte Schattenpflanzen sind:

Besonders in sumpfigen Gebieten oder bei lehmhaltigen Böden kann die Bepflanzung zur Herausforderung werden. Die Staunässe, die in solchen Gebieten häufig vorkommt, schadet vielen Pflanzen. Doch auch für diese Böden gibt es einige wunderschöne Gewächse, die Ihren Garten wunderbar zieren und viel Freude machen.

Beliebte Pflanzen für feuchte Böden sind:

Es gibt viele Pflanzen, die mit trockenen Böden sehr gut zurechtkommen. Zu ihnen gehören solche, die dickfleischige Triebe und Blätter haben, in denen sie das Wasser speichern können. Auch die Bildung von kleinen Härchen auf den Blättern dient der Wasserspeicherung. Diese Pflanzen mögen es gar nicht, wenn sie zu viel gegossen werden. Die Pflanzung unter einem Dachvorsprung kann hier von Vorteil sein, um das Regenwasser möglichst abzuhalten.

Beliebte Pflanzen für trockene Böden sind:


Der perfekte Garten - So wird Ihr Garten zum Hingucker

Jetzt weitersagen