Respekt, wer's selber macht!

9 Tage, 11 Mann und 1 Ziel: ein neues Vereinsheim!

Zollstock

Der RSV Glückauf Klosterhardt

ist ein Fußballverein aus Oberhausen, der auf dem Rasen stets mit großen Ambitionen zur Sache geht. Dabei sucht das hoch motivierte Team nicht nur auf dem Spielfeld nach Herausforderungen.

Das nächste Ziel:

Das eigene Vereinsheim. In seinem maroden Zustand erinnert es eher an eine Abstellkammer als an ein Zuhause für stolze Fußballer. Das möchten die Jungs vom RSV natürlich so schnell wie möglich ändern.
Also entschließen sie sich die Sache gemeinsam anzupacken. Mit Unterstützung von toom wird gehämmert, gesägt und geschuftet, was das Zeug hält. Und so schaffen sie am Ende ein echtes Meisterstück, an dem sie noch lange ihre Freude haben werden.

toom gratuliert den Jungs zum erfolgreichen Ergebnis.

RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. toom Baumarkt ist begeistert und gratuliert den Jungs.

Aber nicht nur neben, sondern auch auf dem Platz versuchen die Jungs stets alles zu geben. Im Rahmen der Vereinsheimrenovierung dann die große Überraschung:

Otto Rehhagel kommt für eine Trainingseinheit vorbei – und zollt dem Team seinen Respekt.

RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
RSV Glückauf Klosterhardt
rsv klosterhardt trainning


Jetzt weitersagen